Hier kannst Du uns direkt anschreiben.
Hier kannst du uns telefonisch erreichen
Hier findet man uns auf Facebook
Unser YouTube Kanal

Blog für Mixing und Mastering Tutorials

Willkommen zu unserem Tonstudio Blog

In unserem Tonstudio Blog präsentieren wir Dir ein mixing tutorial und ein mastering tutorial für das optimieren deines Sounds. Lerne den Umgang mit Multiband Kompressoren und Limitern beim Mastern. Erfahre wie ein guter Mix entsteht.

Da diese Bereiche schon im Einzelnen von anderen englisch sprachigen Seiten sehr ausführlich behandelt werden wurde es doch mal Zeit für einen rein deutsch sprachigen Blog, da es auch aus Deutschland ein großes Interesse an moderner Musik gibt.

Der Blog teilt sich in zwei große Hauptsektionen auf: Dem Mix Tutorial und dem Mastering Tutorial. Es lohnt sich die beiden Tutorials in ihrer Reihenfolge zu lesen, da ein gutes Master nur auf einem guten Mix aufbauen kann.

Mixing Tutorial

Mixing Tutorials Blog in deutsch

Musik mischen wird von vielen Leuten mit dem Mastern verwechselt. In dem Bereich des Mischens geht es jedoch um den Klang jedes einzelnen im Song vorhandenen Instruments und die Mischung unter den Instrumenten.

Außerdem wird beim Mixen auch für den Einsatz von Effekten gesorgt um die so genannte Modulation jedes einzelnen Instrumentes zu schaffen.

Ein weiterer wichtiger Schritt ist das ausschließen vom überschneiden des Frequenzbereiches zweier oder mehrerer Instrumente.

Dieser negative Effekt, auch Maskierungseffekt (Masking Effekt) genannt, kann Instrumente nur schlecht hörbar machen. In dem Fall werden mit Equalizern Lücken geschaffen um immer eine optimale Hörbarkeil, oder auch Ausgewogenheit des Mixes zu erreichen.

Ein Mix endet immer mit einem komprimieren aller Songelemente in eine Datei, der so genannte Mix-Down oder auch Bounce. Mehr zum Thema Mixing findest du hier im Mix Tutorial...

Mastering Tutorial

Mastering Blog tutorials in deutsch

Unter dem Mastern von Musik versteht man das abschließende Bearbeiten der Mix-Down Datei. Hier werden die abschließenden Verbesserungen vorgenommen, die den Unterschied eines professionell klingenden Songs ausmachen.

Im wesentlichen geht es dabei um das polieren und komprimieren des abgemischten Songs. Es wird versucht Lautstärke unterschiede, so genannte Dynamik, mit Hilfe von Multi-Band-Kompressoren auszugleichen.

Da alle Eingriffe immer an dem gesamten Song vorgenommen werden verhält sich der Schwierigkeitsgrad des Masterns zum Mixen wie Radfahren zum Einradfahren – Im Grunde ähnlich, aber viel schwieriger im Detail.

Das Mastering ist immer der letzte Schritt vor der Vervielfältigung. Weiter zum Mastering Tutorial geht es hier...

X

Schreiben Sie uns!

E-Mail: [email protected]

Tel: 0451 54 69 65 88